varie_3.jpg

Qualitätsmanagement

GRV Ventile durchlaufen ein aufwändigem Prüfverfahren, somit eine hohe Zuverlässigkeit garantiert werden kann.
GRV Ventile erfüllen nach Kundenwünsche aktuelle internationale Normen, wie ASME, ANSI, API, ASTM, ISO, DIN, EN, Gost usw.. Die Fertigungs- und Prüfschritte, von der Rohmaterialauswahl, über die Produktion von einzelner Komponente, bis hin zur Endabnahme, werden streng mittels mechanischer oder elektronischer Messinstrumente überwacht, wodurch die menschliche Fehler möglichste reduziert werden kann. Auf modernen Hochleistungsprüfständen von GRV werden Druckprüfungen mit Wasser, Dichtheitsprüfung, Lebensdauerprüfungen und alle Arten von NDT Prüfungen durchgeführt und garantieren somit die hohe Zuverlässigkeit von GRV.

  • Mechanische Prüfungen: Zugversuch, Härte Prüfung, Schlagprüfung, Biegeprüfung
  • Hydraulik Test
  • Maß- und Oberflächenbeschichtung Check
  • Ultraschall- und Radiostrahlungsprüfung (UT & RT)
  • Flüssigkeit Kontrolle (PT)
  • Magnetische Teilchen Kontrolle (MP)
  • Andere zerstörungsfreien Prüfungen (ZfP)

 

SONDERWÜNSCHE

 

  • NACE ZERTIFIKAT FÜR EISATZT IN SÄUERE MEDIUM
  • TIEF TEMPERATUR TEST FÜR EISATZT IN EXTREM NIEDRIGE TEMPERATUR
  • FEUSICHER TEST NACH 6FA API, API 607 
 

 


Diese Seite verwendet technische Cookies, um ihre Funktionalität zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung ausdrücklich zu.
Sie müssen sich dessen bewusst sein und wissen, dass Sie seine Verwendung deaktivieren können.